Kult-Uhr-Zeit

Zeit für Kultur in Guxhagen

!!!


Wir gratulieren unser 1. Vorsitzenden, Frau Karin Wienecke,

für die Landesauszeichnung  „Soziales Bürgerengagement“

welche sie im Dezember 2021 erhalten wird!

Staatsminister Kai Klose wird die Landesauszeichnung „Soziales Bürgerengagement“ für besonderes / bürgerschaftliches Engagement im sozialen Bereich verleihen.

Mit der Landesauszeichnung „Soziales Bürgerengagement“, sollen jene Menschen ausgezeichnet werden, die aufgrund ihrer Tätigkeiteine besondere Vorbildfunktion innehaben.


Wir freuen uns mit Karin über diese verdiente Auszeichnung!

Deine Vorstandskolleg*innen vom

Verein Kult-Uhr-Zeit,  Guxhagen


Kult-Uhr-Zeit e. V.

Der Kulturverein Kult-Uhr-Zeit ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Guxhagen. Im Jahr 2014 hatten wir, ein paar kulturinteressierte Menschen, die Idee zur Gründung eines Kulturvereins. Seit dem planen, organisieren und führen wir mit großer Leidenschaft und viel Engagement erfolgreich Kulturveranstaltungen in Guxhagen durch. Die kulturelle Vernetzung aller Altersschichten unserer Gesellschaft, sowie die Förderung von Kunst und Kultur in der Region sind die angesetzten Ziele. Verwirklicht wird dies durch verschiedene Veranstaltungen und Aktivitäten in den Bereichen Musik, Kunst, Theater, Konzerte, Aufführungen, Ausstellungen und anderes.

Bücherschrank


Guxhagen hat jetzt einen öffentlichen Bücherschrank.


Er steht auf dem Lilli-Jahn-Platz vor der ehemaligen jüdischen Synagoge.



Der Bücherschrank soll in Guxhagen die Lesekultur beleben und den kostenlosen Austausch von Büchern ermöglichen. Die Pflege des Schrankes übernimmt der Verein.


 >>>  Hier gibt's noch weitere Bilder, Videos und Hintergrundinfo's !!!  <<<


An dieser Stelle noch einen herzlichen Dank für die Unterstützung durch die "Regionalentwicklungsgesellschaft Mittleres Fuldatal", die "Dittmar Baugesellschaft" (Guxhagen),  Metallbildner Michael Possinger und Mitarbeiter (Guxhagen), dem Bauhof Guxhagen und die vielen Besucher unserer Veranstaltungen, ohne die dieses Projekt nicht hätte verwirklicht werden können. 


Dieses Projekt wird gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland und das Land Hessen im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes".




Countdown bis zur nächsten Veranstaltung


Nächste Veranstaltung


DIESE WEBSEITE WURDE MIT ERSTELLT