Robby Ballhause war am 16.07.2022 bei uns in der ehemaligen Synagoge in Guxhagen zu Gast


                                                                                                      

Bericht über die Veranstaltung des Vereins 

KULT-UHR-ZEIT GUXHAGEN

am 16.07.2022 in der „Ehemaligen Synagoge“

Am Samstag, den 16.7.2022 war der Sänger, Gitarrist und Songwriter Robby Ballhause aus Hannover Gast in der „Ehemaligen Synagoge“ in Guxhagen.

Hier präsentierte er seine handgemachten, selbstgeschriebenen Songs, mit eigenhändiger Gitarrenuntermalung und seiner wunderbaren Stimme, welche sich vor bekannten amerikanischen Folk- und Countrysängern nicht verstecken muss.

Er hat lange als Straßenmusiker gespielt und man kann ihn sich sehr gut verstellen, wie er im August in Avignon bei den Festivals auf den bunt geschmückten Straßen seine wunderbare Musik präsentiert.

Es war eine gutangelegte Zeit  (Well wasted time – der Titel seines Konzerts)  für die Besucher*innen der Synagoge, denn es machte Spaß, ihm zuzuhören,  zu jedem Lied sagte er vorher etwas dazu, z.B. aus welchem Anlass oder in welcher Situation er das Lied geschrieben hat.

Er verarbeitet in seinen Songs selbst erlebte Geschichten und auch welche, die er von anderen gehört hat.

Er präsentierte eine musikalische Erzählreise durch das Leben, lustige Songs, traurige Songs und auch viele Liebeslieder, mit seiner Stimme hat er die jeweilige Emotion gut dargestellt, so dass es auch für die Zuhörer*innen spürbar war.

Einer seiner Songs könnte das Motto des Abends gewesen sein, denn er lautete:  „Sing me a Story of good Memories“ – zu Deutsch:  Sing mir eine Geschichte von guten Erinnerungen.

Gute Erinnerungen und Gute Laune, das haben die Zuhörer*innen am Samstag Abend auf jeden Fall mitgenommen. Es war ein wunderbarer Abend.






Pressestimmen


HNA

DIESE WEBSEITE WURDE MIT ERSTELLT